Sonntag, 13. Oktober 2013

ein altes restauriertes Möbelstück


Ich bin so happy !
Endlich hab ich den Schrank fertig abgeschliffen,
Stellen beigemacht und lackiert.
Ursprünglich wollt ich ihn weißeln, doch dies hab ich nachdem ich die
Maserung des Holzes sah, nicht übers Herz bringen können.
Nein, er soll Atmen, denn dies hatt er viele Jahre nicht gekonnt.  
 Zuvor stand er Jahrzehnte in einer Garage Achtlos in einer Ecke und
wurde für Werzeug und Krimskrams benutzt. 
Eigentlich sollte er auf dem Sperrmüll wandern.
Da wurd ich mächtig hellhörig, denn unter den furchtbaren Lackschichten
versteckte sich ein absolutes Schmuckstück das war mir klar.
Die vorherige Besitzerin ( eine alte Dame )erzählte mir,
das der Schrank von Jahr 1910 sei.
Es sei einst ein Brautgeschenk gewesen in der Familie.
So war es früher, man trug Sorge für die Aussteuer
*  *  *  *  *
Und bevor er als Dank auf den Müll landete,hab ich ihn mit Heim
nehmen dürfen. 
Nach vielen Stunden Schweißtreibender Arbeit
...  uuff, stöööhn, jammer,  GRINS  ;) 
hat er einen verdienten Ehrenplatz bekommen.
Die knarrende Türe beim öffnen ... die bleibt !! 
Aus dem ursprünglichen weißen Zimmer entsteht
einrustikales Zimmer.
Ich kann nicht anders , ich brauch die warmen Farben und
Maserungen des Holzes.  







 

 Die Gewinnerin meiner Verlosung möchte ich
heute bekannt geben !

  Das Kochbuch " Hülsenfrüchte " hat :
Yvonne, von Happy Sonne
gewonnen.
Ja Yvonne, wie es scheint, wird am kommenden Wochenende
etwas deftiges bei euch auf den Tisch kommen.
Sei so lieb und schick mir deine Adresse.
Ungemütlich ist es heut. Es regnet unaufhörlich,
es ist stürmisch.
Ein Grund mehr den Rest des Sonntags vor dem
 Kamin zu verbringen.
Wünsch euch einen behaglichen, kuscheligen Sonntag und
laßt euch nicht vom Winde verwehen.
Ich für meinen Teil werde ihn faulenzerisch beenden / so denke ich.
Oder sollt ich die Stricknadeln schwingen ?!
   
  

Kommentare:

  1. Du Liebe,
    toll ist er geworden, der Schrank!!! So ging es mir mit einer alten Tür, lach, ich wollte sie uuuunbedingt
    im Haus haben, hin und her gings mit den Überlegungen, dann entschied ich kurzerhand, es wird dir
    Tür von der Küche zum Bad! Erst war es ja nur das Alter der Tür, da war noch von neu streichen die Rede,
    doch dann, die Maserung, das musste einfach bleiben, lach...
    Und sicher schwingst du die Nadeln, ich hab meinen Pullover grad fertig, von oben gestrickt im Raglan,
    ging schnell und das Herz lacht, wieder was aus eigner Hand...

    Dir noch einen feinen Sonntag
    LG, Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Moni
    Ich freue mich riesig! Tausend Dank, Du Liebe! Ich werde Dir gleich noch eine Mail schicken.
    Dein Schrank ist wunderschön. Ich hätte ihn ganz bestimmt auch nicht geweisselt. Ich mag solche rustikalen Möbelstücke sehr. Die Spuren des Alters sieht man doch so viel besser.
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Moni,
    wow, das war bestimmt eine Menge Arbeit. Toll sieht der Schrank aus. Und ich kann gut verstehen, das Du ihn so gelassen hast. Solche alten Stücke haben halt ihren ganz eigenen Charme. Vor ein paar Monaten hatten wir auch das Glück so einen alten Schrank zu bekommen und mir war gleich klar, der bleibt so. Wurde nur mit einem Holzöl gereinigt. Ich mag die warme Holzfarbe auch sehr gerne. Alles weiss um mich rum, wäre auch nix für mich. Was ich ja so schön finde ist, das Du nun auch noch weisst, wofür dieser Schrank mal angeschafft wurde. Was der wohl schon so alles erlebt hat?
    Dir einen schönen Sonntagabend und liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Yes Moni, this is a precious furniture and you did a great work with it! I love so much its color, I think the wood prefer breathing and not be covered with heavy colors. So interesting you know its history and its previous use. I have a similar cupboard in my bedroom which comes from my father.
    Wish you a lovely new week my friend!
    Olympia

    AntwortenLöschen
  5. Kurz und knapp, ich finde toll, dass das schöne Stück gerettet wurde und so seinem Schicksal entrissen wurde - und das Ergebnis ist doch ein toller Lohn für die viele Arbeit.
    LG und schöne Woche, Norbert.

    AntwortenLöschen
  6. Da hat sich die Arbeit gelohnt, der Schrank ist toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  7. Schööön,der sieht ja toll aus!Du hast ja einen weißen Boden,da ist es hell genug!LGKatja

    AntwortenLöschen
  8. Der Brautschrank .... ist bei dir zu neuem Leben erwacht ! Es wäre eine Sünde gewesen ihn zu weißeln !!!! Solch alte Möbel haben schon soviel erlebt , nun kann er bei dir eine neue Ära erleben & verbringen & das auch noch im neuen Glanz !!!
    Ich gratuliere Yvonne , zu diesem schönen Gewinn . !
    Liebste Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Da hast Du ein Schmuckstück erhalten liebe Moni, so schön ist der Schrank. Ich würde ihn sofort nehmen falls du keinen Platz mehr hast ;-) Der Krampf hat sich also gelohnt wenn man sieht, wie schön das Holz ist. Wäre jammerschade, hättest Du ihn weiss übermalt.

    Yvonne gratuliere ich zu ihrem tollen Gewinn.

    Herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Moni, diese viele Arbeit hat sich aber gelohnt! Den Schrank hätte ich auch nicht geweißelt, er sieht in natur wunderschön aus!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Monika.
    Der Schrank sieht toll aus hast du gut hinbekommen und hat auch ein schönes Plätzchen bei dir zu Hause. Die viele Arbeit hat
    sich gelohnt.
    Mein Schaukelpferd sieht fast genauso aus wie deins. Schönen Tag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen